Elke Schulmeister, Diplom Informatikerin und Diplom Psychologin (BDP), geb. 1958 in Kaiserslautern, geschieden, 2 erwachsene Kinder. Ausbildungen in tiefenpsychologisch fundierter, körperorientierter Psychotherapie (Hakomi ®), Atemtherapie (personale Leibtherapie nach Dürkheim), Psychoonkologie (DKG) und Traumatherapie (PITT nach Prof. L. Reddemann). Ich bin seit 1999 selbstständig in eigener Praxis tätig und seit 2011 ebenfalls als Bezugs-, Körper- und Gruppentherapeutin in der psychosomatischen Privatklinik am Leisberg in Baden-Baden. Zenpraxis seit 1996 und Schülerin von Prof. Dr. Michael von Brück.

 

Ausbildungsgang:

 

Diplom Informatikerin (Universität Kaiserslautern, 1977- 1983)

 

Atemtherapeutin, AFA Diplom (Schule für personale Therapie, München, 1996-1999)

 

Diplom Psychologin (Universität Heidelberg, 2001-2007)

Schwerpunkte: Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Nebenfach: Psychopathologie

 

Psychoonkologin (DKG, Weiterbildung in Psychosozialer Onkologie, 2007-2009)

 

Körperpsychotherapeutin, Hakomi®, (2008-2011 in Nürnberg und Heidelberg

bei Dipl.-Psych. Halko Weiss und Dipl.-Psych. Uta Günther)

 

seit 1996 ZEN Praktizierende, seit 2002 Schülerin von Prof. Dr. Michael von Brück

 

diverse Fortbildungen:

2005    Palliativ Care Ausbildung

2010    psychodynamisch imaginative Traumatherapie, PITT, bei Fr. Prof. Dr. Luise Reddemann

u.a.

 

Beruflicher Werdegang:

 

1983 - 1989    Tätigkeit als Systemprogrammiererin und Systemberaterin bei IBM Böblingen und IBM Nürnberg

 

1994 - 1999    Als Informatikerin freie Mitarbeit beim SWR in Baden-Baden (Inhaltsanalyse von Radioprogrammen)

                                  

1999 - 2002    Honorarkraft in der Privatklinik Stephanie Les Bains in Baden-Baden,

                       Atem- und Körpertherapie mit einzelnen Patienten

 

seit 1999       selbständige Tätigkeit als Atem- und Körpertherapeutin in eigener Praxis:

-   Einzelbegleitung von Menschen in Stress- und Krisensituationen

-   Begleitung von Krebspatienten

-  Seminare und Gruppenangebote mit Atem-, Stimm- und Körperarbeit zu Themen wie Stressbewältigung, Entspannung, etc. (AOK Baden Baden; DRK Bühl; VHS Bühl; VHS Baden Baden; Verein Aufwind Baden Baden; u.a.)

 

2002               Mitgründerin des Vereins Pallium e.V. in Bühl für Palliativmedizin und

                       Hospizarbeit

 

2005 -2007     Mitarbeit als wissenschaftliche Hilfskraft an der Klinik für Psychosomatik und Allgemeine Klinische Medizin bei Prof. Dr. W. Herzog im Forschungsprojekt FUNKTIONAL (Entwicklung und Evaluation eines Curriculums zur besseren Erkennung und Behandlung somatoformer / funktioneller Störungen in der Allgemeinmedizin)

 

2007- 2008     wissenschaftliche Mitarbeiterin (50%) im Forschungsprojekt „Unterstützung und Optimierung der Arzt-Patient-Beziehung durch strukturierte Fortbildung und Training kommunikativer Kompetenz von onkologisch tätigen Ärzten“, Sektion Psychoonkologie, Klinik für Allgemeine Klinische und Psychosomatische Medizin der Universitätsklinik Heidelberg

 

seit 2007        Psychologische Betreuung von Patienten und deren Angehörigen auf Honorarbasis, Palliativstation und Brustzentrum des Klinikum Mittelbaden

 

2008- 2011     Teilzeitbeschäftigung (50%) als Psychoonkologin in der Waldklinik Dobel, Einzelbegleitung von Patienten, Gruppenangebote, Vorträge

 

seit 2007        selbstständige Tätigkeit in eigener psychologischer Praxis in Bühl, Einzel- und Paartherapie, Seminare und Vorträge

seit 2011        Bezugstherapeutin an der Psychosomatische Privatklinik am Leisberg, Baden-Baden (www.leisberg-klinik.de)

 


Diplom-Psychologin

Elke Schulmeister


Praxisadresse ab 1.9.2018:

Schwarzwaldstr. 139

76532 Baden Baden

Tel. 0174 3805867