Seminare und Vorträge

Spezielle Seminare für Unternehmen und Führungskräfte

Created with Sketch.

Für mehr Informationen klicken Sie auf diesen Link

Tagesseminar

Tage der Achsamkeit

Created with Sketch.

Die Praxis der Achtsamkeit hat jahrtausendelange Tradition. Sie hat heilsame Wirkung auf uns selbst und unsere Beziehungen zu Anderen, zur Welt.
Entschleunigung von der Alltagshektik und achtsame Zuwendung zu uns selbst, erlauben uns ein vertieftes, körperlich-geistiges Selbstempfinden und lassen uns erfahren, auf welche Weise wir uns selbst und unseren Kontakt zur Welt organisiert haben. Dazu dienen sowohl Übungen aus der achtsamkeitsbasierten Körperpsychotherapie (Hakomi ®), als auch meditative Übungen aus der personalen Leibtherapie oder dem Zen.

Wir stärken damit eine heilsame Verbindung zu uns selbst, die zu mehr Kraft, Gelassenheit und innerer Freiheit führen kann. Die einfachen Übungen sind so angelegt, dass sie die Bewältigung alltäglicher Anforderungen unterstützen.
Bitte eine Decke, warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen. Die Tage bauen nicht aufeinander auf und sind einzeln buchbar.

Termin 1: 03. Juli 2021, 10-17 Uhr
Anmeldeschluss: 11. Juni 2021
Ort: Karlsruhe, Das rote Haus
Rastatter Str. 17

Termin2: 02. Oktober 2021, 10-17 Uhr
Anmeldeschluss: 06. August 2021
Ort: Baden Baden, Kloster Lichtenthal
Teilnahmegebühr: 110,00 € je Tagesseminar

Wochenendseminar im Kloster

Achtsamkeit und Meditation

Created with Sketch.

An diesem Wochenende wollen wir Abstand nehmen von der Hektik des Alltags, innehalten, still werden, uns selbst wahrnehmen, wieder spüren wer wir sind und wer wir sein könnten. In Kontakt kommen mit der hinter unseren Urteilen und Vorstellungen verborgenen Wirklichkeit. Den Ort der Ruhe und Kraft wiederfinden, eine innere Ordnung, die uns erlaubt, unserem Alltag mit mehr Gelassenheit, Klarheit und Leichtigkeit zu begegnen.

Neben einfachen und alltagstauglichen Achtsamkeitsübungen werden wir uns an diesem Wochenende vor allem in der Meditation im Stile des Zen üben. Dabei wird das Wochenende wie ein kurzes Retreat gestaltet, mit Zeiten im Schweigen und meditativen Angeboten zu Tagesbeginn und am Abend nach dem Abendessen.

Im Angebot inbegriffen: Übernachtung, Vollpension
und Verpflegung in den Pausen. Bitte eine Decke, warme Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

1. Termin: 27.-28. März 2021
Anmeldeschluß: 30. Januar 2021
2. Termin: 13.-14. November 2021
Anmeldeschluß: 17. September 2021
Zeit: SA 10.00 - SO 15.00 Uhr
Ort: Kloster Maria Hilf, Bühl 
Teilnahmegebühr: 290,- € inkl. ÜN u. Vollpension

Selbsterfahrungswoche im Allgäu

Unsere Fülle leben

Created with Sketch.

Wenn die Kräfte der Natur sich im Herbst in ihre Wurzeln zurückziehen, wollen wir, fernab vom Alltag und in wunderschöner Umgebung, der Tiefe in uns Raum geben.

Im geschützten Rahmen der Gruppe begeben wir uns auf eine Reise zu uns selbst. Über Körperarbeit, Meditation und Achtsamkeit erleben wir uns auf intensive und wohltuende Weise in unserem Körper, dem „Tempel, in dem unsere Seele wohnt“ und erfahren uns in unserer Essenz und unserer Lebendigkeit. Gefühle und Bedürfnisse (auch spirituelle) – im Alltag oft vernachlässigt – bekommen Raum, unsere Seele wird genährt. Die Stimme unseres Herzens wird wieder vernehmbar. Wir kommen wieder in Kontakt mit unserem inneren Kompass und dem, was in uns darauf wartet, lebendig zu werden. Dies kann Grundlage für eine gewünschte neue Ausrichtung und Ordnung in unserem Leben sein.

Termin: SO 17. - FR 22. Oktober 2021
Zeit: SO 16.00 - FR 13.00 Uhr
Ort: Das Allgäuseminarhaus, Leutkirch
Teilnahmegebühr: Seminar: 590,- € ,
zzgl. ÜN/VP: 65,- bis 75,-€/Tag
Anmeldeschluss: 10. April 2021, 
Frühbucher bis 28. Feb.: 550,-€
Leitung: Mirjam Bartlog, Elke Schulmeister

Wochenende im Kloster

Frieden beginnt in Dir

Created with Sketch.

Der Frieden, den wir uns in der Welt wünschen beginnt bei jedem Einzelnen. Der Wandel von einem Leben unter dem Diktat eines verurteilenden Geistes hin zu einem Leben in freundlicher Güte und Wertschätzung ist ein Wandel hin zum Glücklichsein.

Dieses Wochenende wird Dir dazu verhelfen Dir selbst mit Mitgefühl und Wertschätzung statt Abwertung und harscher Selbstkritik zu begegnen. Indem Du Deine Selbstangriffe verstehen und transformieren lernst, kann Dein innerer Frieden und damit Deine Lebensfreude wachsen. Du erfährst

  • wie wohltuend und erleichternd es sein kann, wenn Dein innerer Kampf aufhört und sich Frieden in Dir ausbreitet.
  • wie Du Mitgefühl, Verständnis und Wertschätzung in Dein Leben und alle Deine Beziehungen einbringen kannst.
  • wie Dein Weg des Friedens sich auf den Frieden in der Welt auswirkt.
  • wie sich Dein Energiefeld erweitert und Du  mehr Leichtigkeit, Freiheit und Freude erfährst.


Dieses Seminar wird Dich mitnehmen auf eine
Reise in Deinen Seelenfrieden, in Deine Unschuld und Freiheit. Eine Reise zum Aufwachen und Ankommen. Wo Du ankommst, das entscheidest Du, wie bei allen Reisen Deines Lebens.

Wir arbeiten mit kurzen Vortragseinheiten, Selbst-
reflexionen, Meditationen, Übungen aus der Körperpsychotherapie, Atemarbeit und dynamischen Aufstellungen.

Termin: 16. - 18. April 2021 Zeit: FR 18 Uhr bis SO 16 Uhr 
Ort: Kloster Esthal, 67472 Esthal
Anmeldeschluss: 18. Februar 2021
Teilnahmegebühr: 290,- € zzgl. 76,- € ÜN/VP 
Leitung: Stefanie Gienger, Elke Schulmeister

Tagesseminar für Soziale Einrichtungen

Achtsamkeit und Akzeptanz im Arbeitsalltag

Created with Sketch.

Gerade in der Arbeit mit Menschen ist der Stresspegel oft besonders hoch. Dies kann dazu führen, dass wir uns selbst und die eigenen Bedürfnisse aus den Augen verlieren und automatische Stressmuster zum Zuge kommen, die uns zu einem Handeln verleiten, das die Situation für uns selbst und Andere verschlimmert. Dabei sind es nicht Dinge selbst, die uns beunruhigen, sondern wie wir darauf reagieren.

Die Methode und Haltung der Achtsamkeit und Akzeptanz bietet eine Möglichkeit den Herausforderungen des Arbeitsalltags mit mehr Gelassenheit, Leichtigkeit und Freude zu begegnen. Das wertfreie Beobachten der inneren und äußeren Erfahrungen führt zu einer wohlwollenden Wahrnehmung von uns selbst, unseren eigenen Bedürfnissen und automatischen Stressmustern. Auf dieser Basis können Sie einen selbstfürsorglichen Umgang den eigenen Bedürfnissen gegenüber entwickeln und kommen wieder in Verbindung mit Ihren Ressourcen. Indem Sie auch tiefsitzende automatische  Reiz-Reaktionsmuster erkennen, stoppen und auflösen können, erlangen Sie eine innere Freiheit im Umgang mit herausfordernden Situationen, die zu mehr Stressresilienz führt.

Methoden: Neben Wissensvermittlung, kurzer interaktiver Vorträge, Reflektionen und praktischen, alltagsnahen Übungen liegt der Fokus auf der individuellen Umsetzbarkeit von Achtsamkeit und Akzeptanz in die Alltagserfahrungen.

Dauer des Seminars: Ganztägig
Honorar: Nach Absprache 
Weitere Vereinbarungen/Termine: Nach Absprache

WICHTIG

Stornogebühren

Folgende Gebühren fallen an, wenn Sie nach der schriftlichen Anmeldung das Seminar stornieren:
ab dem Anmeldeschluss bis 4 Wochen vorher: 25 %

4 - 2 Wochen vorher: 50 %

ab 2 Wochen vorher: 80 %

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Vortrag zum Thema Achtsamkeit